Mikroplastik

Plastikpiraten

Alles, was in Bächen, Flüssen und Strömen landet, kann mit dem Wasser in die Meere und Ozeane geschwemmt werden. Plastikmüll zum Beispiel. Dort gefährdet er Tiere und gelangt in die marine Nahrungskette. Das Vorkommen von Plastikmüll in und an deutschen Fließgewässern ist jedoch vielerorts noch unerforscht. Die Citizen-Science-Aktion „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“ für Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren trägt dazu bei, diese Lücke zu schließen.

Shaping EU Plastic Policies: The Role of Public Health vs. Environmental Arguments

Dieser Artikel von Linda Mederake und Doris Knoblauch vom Ecologic Institut untersucht in einer strukturierenden qualitativen Inhaltsanalyse die parlamentarischen Debatten zweier kürzlich verabschiedeter Kunststoffpolitiken in der EU - nämlich der EU-Kunststoffstrategie und der Einweg-Kunststoffrichtlinie - und bewertet die Relevanz von gesundheitlichen und umweltbezogenen Argumenten für die EU-Debatte.
( top of page )( zum Seitenanfang )