Factsheet 14: Obst- und Gemüsenetze aus Plastik

Obst und Gemüse ist oft in Plastiknetzen verpackt. Netzteile können sich ablösen und über das Abwasser in die Umwelt gelangen. Foto: © FiW 2021

Factsheet 14: Obst- und Gemüsenetze aus Plastik

Geringer Nutzen und negative Auswirkungen in der Umwelt

Frisches Obst und Gemüse ist in Supermärkten oft in Plastiknetzen verpackt, von denen sich Mikroplastikteile ablösen und in die Umwelt gelangen können. Welche Eintragspfade dabei besonders wichtig sind, wie viel die Politik gegen das Problem bereits unternimmt und an welchen Punkten weitere Handlungsoptionen bestehen, klären die Forschenden aus dem Verbundprojekt InRePlast in Factsheet 14.

Das Projekt InRePlast untersucht und klassifiziert exemplarisch das Aufkommen von mindestens 1 mm großen Plastikteilen in Kläranlagen und Straßenentwässerungen in den Kommunen Aachen, Roetgen, Simmerath und Stollberg. Befragungen und ein Laborexperiment stützen die Analysen. Davon ausgehend werden Vorschläge für umweltpolitische Instrumente zur Vermeidung der Einträge entwickelt.

Das Factsheet 14 steht hier zum Download zur Verfügung.

Year
2022
Type of Result
Citation

Breitbarth, Marco; Daskalakis, Maria; Hentschel, Anja; Kerger, Sebastian; Kaser, Simon (2022): Obst- und Gemüsenetze aus Plastik: Geringer Nutzen und negative Auswirkungen in der Umwelt Factsheet 14 des BMBF-Forschungsschwerpunkts Plastik in der Umwelt.

Joint project
( top of page )( zum Seitenanfang )