Nanoplastic Analysis by Online Coupling of Raman Microscopy and Field-Flow Fractionation Enabled by Optical Tweezers

Nanoplastic Analysis by Online Coupling of Raman Microscopy and Field-Flow Fractionation Enabled by Optical Tweezers

Plastikpartikel sind in unserer Umwelt fast allgegenwärtig. Auch die Verschmutzung durch Nanopartikel stellt ein Problem für Ökosysteme dar, allerdings stoßen derzeitige analytische Ansätze in diesem Größenbereich an ihre Grenzen.

Um dem Problem zu begegnen, koppeln Schwaferts et al. zwei Analysemethoden und bringen die Nanopartikelabtrennung mit der chemischen Charakterisierung zusammen. Der in dem Paper vorgestellte methodische Aufbau ermöglicht den Forscher*innen die Identifizierung von Partikeln aus verschiedenen Materialien (Polymere und anorganische Stoffe) im Größenbereich von 200 nm bis 5 μm, mit Konzentrationen in der Größenordnung von 1 mg/L. Die vorgestellte Technik zeigt somit Potenzial für die Anwendung in der Nanokunststoffanalyse sowie in vielen anderen Bereichen der Nanomaterialcharakterisierung.

Die Veröffentlichung steht auf dieser Website zum Download zur Verfügung.

Zeitschrift
Analytical Chemistry
Jahr
2020
Autor
Christian Schwaferts
Vanessa Sogne
Roland Welz
Florian Meier
Thorsten Klein
Reinhard Niessner
Martin Elsner
Natalia P. Ivleva
( top of page )( zum Seitenanfang )