Webinar #1: Reifenabrieb in der Umwelt - Neue Erkenntnisse aus drei Jahren Forschung

Webinar #1: Reifenabrieb in der Umwelt - Neue Erkenntnisse aus drei Jahren Forschung

Montag, 21.06.2021, 10-11:30 Uhr


An welchen Stellen der Straßen sammelt sich der Reifenabrieb besonders? Welche Rolle spielen Kurven und Ampeln beim Reifenabrieb? Welchen Beitrag kann die Straßenreinigung zum Umweltproblem "Reifenabrieb" beitragen? Und was hat das Wetter mit dem Eintrag des Reifenabriebs in die Umwelt zu tun? Diese und weitere Fragen wurden in unserem ersten Webinar der Webinarreihe des BMBF-Forschungsschwerpunkts "Plastik in der Umwelt" beantwortet.

 

Agenda

Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Matthias Barjenbruch, Technische Universität Berlin

Probenahme und in situ Untersuchungen in Berlin
Daniel Venghaus, Technische Universität Berlin

Neue Analysekonzepte zur Untersuchung von Reifenabrieb in Umweltproben
Dr. Jens Reiber, WESSLING GmbH - Beratung und Analytik

Stoffstrommodellierung von Reifenabrieb
Dr. Harald Sommer, Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

Bereitstellung von Reifenabrieb aus Fahrzeugprüfstand- und Labortests
Dr. Frank Schmerwitz, Continental Reifen Deutschland GmbH

Moderation: R. Andreas Kraemer, Ecologic Institut

 

Videomitschnitte der Präsentationen

Probenahme und in situ Untersuchungen in Berlin - Daniel Venghaus, Technische Universität Berlin

 

Neue Analysekonzepte zur Untersuchung von Reifenabrieb in Umweltproben - Dr. Jens Reiber, WESSLING GmbH

 

Stoffstrommodellierung von Reifenabrieb - Dr. Harald Sommer, Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker GmbH

 

Bereitstellung von Reifenabrieb aus Fahrzeugprüfstand- und Labortests - Dr. Frank Schmerwitz, Continental Reifen Deutschland GmbH


 

Datum
Ort
Online
( top of page )( zum Seitenanfang )