Diskussionspapiere & Statuspapiere

Erschienen:
2021
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere
Dieser Vergleichsversuch aus dem Querschnittsthema 1 „Analytik und Referenzmaterialien“ ordnet verschiedene analytische Methoden zur Identifikation und Quantifizierung von Mikroplastik hinsichtlich ihrer Aussagekraft ein. Auch werden Stärken und Grenzen der jeweiligen Methoden herausgearbeitet. Es sind sowohl thermoanalytische, als auch spektroskopische Verfahren zum Einsatz gekommen. Es wurde gezeigt, dass die verschiedenen analytischen Methoden zur Identifizierung und Quantifizierung von Mikroplastik innerhalb der jeweiligen Verfahren vergleichbare Ergebnisse liefern.
Erschienen:
2020
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere

Das Statuspapier fasst die Inhalte der Verbundprojekt-übergreifenden Diskussionen und Abstimmungen innerhalb des Querschnittsthemas (QST) „Analytik und Referenzmaterialien“ des Forschungsschwerpunkts zusammen. Die vorliegenden Verfahrensempfehlungen beruhen auf dem aktuellen Wissensstand zur Ana

Erschienen:
2020
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere

Dieses Papier behandelt die Fragestellung, welchen Abbildungsbereich die Modelle in der FONA Maßnahme „Plastik in der Umwelt“ abdecken. Die Arbeit basiert auf Modell-Steckbriefen, die im Anhang des Papiers beigefügt sind und die wesentlichen Kennpunkte und Eigenschaften der einzelnen Modelle beschreiben.

Erschienen:
2020
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere
In diesem Diskussionspapier des 4. Querschnittsthemas werden die gesellschaftlichen Dimensionen des Themenfelds „Plastik in der Umwelt“ beleuchtet und so für Forscher*innen sowie für Stakeholder in Politik, Medien und Industrie greifbarer gemacht.
Erschienen:
2020
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere

Obwohl die gravierenden Folgen von Plastikeinträgen in die Umwelt für marine und terrestrische Ökosysteme und für die menschliche Gesundheit in den letzten Jahren in der breiten Öffentlichkeit bekannt geworden sind, steigen die Produktion, der Verbrauch und die (unzulässige) Entsorgung von Kunststoffverpackungen weiterhin an.

Erschienen:
2020
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere

Das vorliegende Hintergrundpapier ist im Rahmen des Forschungsprojekts Innoredux entstanden und stellt dar, welche Werkstoffe das Aufkommen an Verpackungen und Verpackungsabfällen in Deutschland prägen und welche die im Projektkontext wichtigsten deutschen und europäischen rechtlichen Regelungen mit  Verpackungsbezug sind.

Erschienen:
2019
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere
In den Internationalen Beziehungen exisitiert noch wenig Forschung zu den spezifischen Akteuren, Strukturen und Prozessen der vielfältigen internationalen Regulierungsaktivitäten im Zusammenhang mit Plastik. Dieses Papier bietet einen Rahmen für eine solche Analyse.
Erschienen:
2019
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere
Beim Kauf von Lebensmitteln wollen immer mehr Verbraucher und Verbraucherinnen Plastikverpackungen vermeiden. Allerdings ist es oft schwierig, tatsächlich ohne Plastikverpackungen einzukaufen. Häufig fehlt es an Alternativen oder an Kenntnissen darüber, welche Verpackung ökologischer ist.
Erschienen:
2019
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere

In diesem Diskussionspapier werden die ersten Erkenntnisse des Verbundprojekts VerPlaPoS für den Projektteil „Textilien“ vorgestellt.

Erschienen:
2018
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere

Spurenstoffe wie Arzneimittelwirkstoffe werden zunehmend im Abwasser nachgewiesen und sind in der Regel nur schwer biologisch abbaubar. Advanced Oxidation Processes (AOP) stellen eine Möglichkeit dar die anfallenden Abwasserkonzentrate vorzubehandeln.

Erschienen:
2018
Ergebnistyp:
Diskussionspapiere & Statuspapiere
Eines der ersten verbundprojektübergreifenden Ergebnisse des Forschungsschwerpunkts ist da: Das Diskussionspapier Mikroplastik-Analytik gibt den aktuellen Stand der Debatte zu physikochemischen Untersuchungsverfahren innerhalb des Forschungsschwerpunktes wieder und soll zu einem möglichst einheitlichen Methodenpool für die relevanten Fragestellungen in Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung beitragen.
( top of page )( zum Seitenanfang )